Bürgerpreis

Foto: Horatio Gollin

Die Bürgerstiftung verleiht seit 2007 jährlich einen Bürgerpreis an Personen, Gruppen oder Organisationen für herausragendes bürgerschaftliches Engagement oder ein vorbildliches Projekt. Die Auszeichnung ist mit € 2.500 dotiert. Seit 2008 wird zusätzlich ein Ehrenpreis an eine Bürgerin oder einen Bürger, der sich in besonderer Weise um das städtische Gemeinwohl verdient gemacht hat, verliehen.

Die Verleihung erfolgt seit geraumer Zeit am 5. Dezember, dem Tag des Ehrenamts.

Die bei der Bürgerpreis- und der Ehrenpreisverleihung übergebenen Glasskulpturen werden von dem Rheinfelder Glaskünstler Wilfried Markus entworfen, hergestellt und gestiftet.

JahrBürgerpreisEhrenpreis Berichte
2020AusgefallenAusgefallenAusgabe 12
2019Verein Helfende Hände e.V.Arnold ThomsAusgabe 10
2018Team des DRK-KleiderladensErich BlatterAusgabe 08
2017IG Spielplatz SchwedenstraßeGabriele Birlin-PflügerAusgabe 06
2016Leinegg-Team der kath. Kirchengemeinde RhfMonika und Willi KelzAusgabe 04
2015Schwarzwaldverein Karsau e.V.Angelika RutnerAusgabe 02
2014Freundeskreis AsylDr. Wolfgang BocksFestschrift
2013Rheinfelder TafelKarla und Gerhard VogelFestschrift
2012Grüne Damen des Kreiskrankenhauses RhfHedy BoschFestschrift
2011Büchertausch NollingenJulius BirlinFestschrift
2010Partnerbesuchsdienst und Cafeteria-Team des Bürgerheims RheinfeldenWerner RossFestschrift
2009Pfalzergruppe Herten-DegerfeldenAdolf KähnyFestschrift
2008Spielhaus NollingenMonika DörflingerFestschrift
2007Familienzentrum RheinfeldenFestschrift